Wien: Das Jahr der Jubiläen

Acht Ausstellungen zum 300. Geburtstag von Maria Theresia geplant.
Jubiläen im Blick: Zahlreiche Ausstellungen sind in Wien im Verlauf des Jahres geplant. (Foto: Cornerstone/ Pixelio.de)
Jubiläen im Blick: Zahlreiche Ausstellungen sind in Wien im Verlauf des Jahres geplant. (Foto: Cornerstone/ Pixelio.de)
Julia Lenhardt

Busreisende, die in Wien unterwegs sind, können sich im Verlauf des Jahres auf mehrere Highlights freuen. Die österreichische Bundeshauptstadt feiert laut dem Wiener Tourismusverband im Jahr 2017 gleich mehrere Jubiläen: Unter anderem den 175. Geburtstag der Wiener Philharmoniker, 150 Jahre Donauwalzer und den 300. Geburtstag von Maria Theresia. Zahlreiche Veranstaltungen sind aufgrund der Jubiläen geplant, so die Verantwortlichen. Besucher können beispielsweise im Museum der Johann Strauss Dynastie die Sonderausstellung „150 Jahre Walzer –An der schönen blauen Donau“ von Mitte Februar bis Ende Dezember besuchen.

Acht Ausstellungen zum Geburtstag

Zum Geburtstag von Maria Theresia werden über das Jahr hinweg gleich acht Ausstellungen organisiert, die sich mit dem Leben und Wirken der Monarchin beschäftigen, erklärt der Tourismusverband. Interessierte haben demnach unter anderem die Möglichkeit sich von Mitte Februar bis Anfang Juni in der Ausstellung „Maria Theresia: Habsburgs mächtigste Frau“ über ihre politischen Erfolge und Krisen zu informieren oder von Mitte März bis Ende Dezember in Schloss Schönbrunn auf Entdeckungstour zu gehen. Speziell im Jubiläumsjahr wird eine Führung durch das von Maria Theresia in Auftrag gegebene Sommerappartement im Erdgeschoss angeboten.

Printer Friendly, PDF & Email