Attraktion: Sieben Millionen Blumenzwiebeln

Gartenanlage Keukenhof bietet 2016 neuen Inspirationsgarten.
Julia Lenhardt

Die niederländische Gartenanlage Keukenhof in Lisse steht von März bis Mai 2016 unter dem Motto „Das Goldene Zeitalter“ und bietet Besuchern laut Betreiber einen neu gestalteten Inspirationsgarten sowie ein neues Blumenmosaik, das den Handel, die Schifffahrt und die Amsterdamer Grachtenhäuser thematisiert.

Mosaik aus Tulpen und Krokussen

Das 250 Quadratmeter große Mosaik wurde demnach in zwei Lagen gepflanzt, um die Blütezeit zu verlängern, und besteht aus 100.000 verschiedenfarbigen Tulpen, Traubenhyazinthen und Krokussen. Insgesamt sollen sieben Millionen Blumenzwiebeln im Park gesetzt worden sein.

Kostenloser Busparkplatz

Für Reisebusse gibt es am Haupteingang einen kostenlosen Parkplatz. Reiseleiter und Fahrer können sich im „Chauffeurscafé“ bei Speisen und Getränken mit reduzierten Preisen ausruhen. Jährlich kommen laut Betreiber rund 800.000 Besucher aus über 100 Ländern zum Keukenhof. Etwa 75 Prozent kämen dabei aus dem Ausland.

Printer Friendly, PDF & Email