Werbung
Werbung
Werbung
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.

Ausstellung „Bewegt seit 1893“ zeigt 125 Jahre VfB Stuttgart

Noch bis zum 4. April 2019 ist die Sonderschau mit einzigartigen Exponaten aus 125 Jahren Vereinsgeschichte zu sehen.

Simulation des Mercedes-Benz Museums mit rotem Brustring. (Foto: Daimler AG)
Simulation des Mercedes-Benz Museums mit rotem Brustring. (Foto: Daimler AG)
Werbung
Werbung
Martina Weyh

Die in Kooperation mit dem Mercedes-Benz Museum entstandene Jubiläumsausstellung zeigt 125 Stücke aus dem VfB-Archiv, darunter natürlich Pokale, Meisterschalen, Trikots, Wimpel und Spielerauszeichnungen, Fotos und Eintrittskarten sowie spannende Originaldokumente, die hier erstmalig gezeigt werden. Die Fußballschuhe von Didavi, mit denen der Mittelfeldspieler 2015 per Linksschuss eines von zwei für den Klassenerhalt entscheidenden Toren ins Netz setzte, gehören ebenso dazu wie das Trikot von Jürgen Klinsmann aus dem Spiel im November 1987 gegen Bayern München. Damals versenkte Klinsmann in der 18. Minute den Ball per Fallrückzieher ins gegnerische Netz. Und auch die schwarze Gesichtsmaske von Kapitän Christian Gentner, die er nach einem Zusammenprall mit dem gegnerischen Torwart in der Saison 2017/2018 zum Schutz ein halbes Jahr lang tragen musste, ist zu sehen.

Darüber hinaus werden historische Stücke aus früheren Jahrzehnten Fußballgeschichte gezeigt, unter anderem das silberne Lorbeerblatt auf Samt in seiner Originalschatulle, das die Mannschaft 1950 zum Sieg der Deutschen Meisterschaft erhielt. Oder der Endspielball mit den Unterschriften der Mannschaft aus dem Besitz Otto Baitingers, damals zweifacher Torschütze im Finale der Deutschen Meisterschaft 1952.


 

Mit Mercedes an der Seite

Rund um die Tribüne im Ausstellungsraum Collection 5 sind Fahrzeuge aus der Geschichte von Mercedes-Benz mit Bezug zu Schlüsseljahren des VfB Stuttgart platziert. Aus dem Gründungsjahr 1893 grüßt der Daimler Stahlradwagen. Für die Meisterschaftsjahre 1950, 1952, 1984, 1992 und 2007 stehen Mercedes-Benz Typen, wie sie tatsächlich bei den Corsos durch die Fan-Massen in Stuttgart gesteuert wurden.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung