Ritterturnier und Bienenzucht

Hever Castle bietet im Sommer für Gruppen zahlreiche Events
Thomas Burgert
Das RDA-Mitglied Hever Castle & Gardens in der südenglischen Grafschaft Kent, bietet Bus- und Gruppenreiseveranstaltern zwei besondere Events in 2014, die schon im Eintrittspreis inbegriffen sind. Im Sommer finden rund um das Schloss Ritterturniere statt, für die Hever Castle wegen seiner authentischen Turnierarena bekannt ist. Den Zuschauern erwarten Aktionen, Stunts und Kämpfe während die Ritter des Königlichen Englands den beliebten mittelalterlichen Sport des Lanzenstechens zum Leben wiedererwecken. Das Spektakel wird nach einem Festumzug aller Mitwirkenden von dem König Heinrich VIII. und seiner Königin Anne Boleyn von der „Royal Box“ aus eröffnet. Das Lanzenstechen zwischen den Rittern des Blauen Ordens und deren Erzrivalen, die Ritter des Roten Banners, dauert ungefähr eine Stunde (Termine: Juli 19./20., 26./27. sowie August 9./10., 16./17., 23./24. und 25. sowie 30./31). Das zweite Event läuft unter dem Titel „Das Landleben auf der Burg“, hier finden Vorführungen von ländlichem Kunsthandwerk, Bienenzucht und selten gezüchteten Hühnern sowie die jährlich stattfindende Patchwork- und Wattieren-Ausstellung statt (Termine: 12. - 14. September). Hever Castle bietet auch Bus- und Gruppenreiseveranstaltern ein restauriertes Pavillon-Restaurant an. Das Gebäude bietet im Innenbereich Sitzplätze für bis zu 250 Gäste. Busparkplätze sind ausreichend vorhanden und kostenlos. Busfahrer und Reiseleiter zahlen keinen Eintritt und erhalten Gutscheine für ein Essen und Getränke im Pavillon-Restaurant.
Printer Friendly, PDF & Email