11. ErlebnisBusReise des WBO ging zur Landesgartenschau Öhringen

Wohltätigkeitsveranstaltung für 1.500 ehrenamtliche Helfer.
Redaktion (allg.)

In 36 Reisebussen, gesponsert von privaten Omnibusunternehmen aus Baden-Württemberg, besuchten Mitte Mai 1.500 ehrenamtliche Helfer, die sich bei der Versorgung von Bedürftigen mit Lebensmitteln engagieren, die Landesgartenschau Öhringen. Die Wohltätigkeitsveranstaltung "ErlebnisBusReise" organisierte der Verband Baden-Württembergischer Busunternehmer e.V. (WBO), Böblingen, 2016 bereits zum elften Mal.

Wertschätzung der ehrenamtlichen Helfer

Insgesamt 31 Gruppen verschiedener Tafeln, Tafelläden, Vesperkirchen und weiterer kirchlicher und sozialer Einrichtungen nahmen laut WBO in diesem Jahr teil. Bevor sich die Gäste auf dem Gelände der Landesgartenschau an barocker Gartenkunst, dem neu angelegten Landschaftspark und dem renaturierten Flüsschen Ohrn erfreuen konnten, begrüßte sie der WBO-Vorsitzende Klaus Sedelmeier.

Private Omnibusunternehmer als Sponsoren

Waren es bei früheren ErlebnisBusReisen (busplaner berichtete) sozial benachteiligte Kinder aus Heimen, denen die privaten Omnibusunternehmer einen Tag Freude bereiten wollten, so werden künftig im Wechsel auch andere sozial benachteiligte Gruppen sowie ehrenamtlich Tätige aus unterschiedlichen Bereichen mit diesem Ausflugstag gewürdigt, so der WBO. „Dieser Tag der ErlebnisBusReise ist ein Zeichen der Wertschätzung der vielen helfenden Hände, welche sich unermüdlich um die Bedürftigen im Land kümmern.“, erklärt Sedelmeier.

Größte Flotte an Elektrobussen

Übrigens geht Baden-Württemberg auch einen vorbildlichen Schritt in Richtung nachhaltiger Mobilität: E-Busse sind im Linienbetrieb und Shuttleverkehr der Landesgartenschau 2016 in Öhringen unterwegs. Wenn bis Jahresende noch zusätzlich zwei Busse im Öhringer Stadtverkehr eingesetzt sind, verfügt der Hohenlohekreis nach eigenen Angaben voraussichtlich über die größte Flotte an Elektrobussen im regionalen Linienverkehr in ganz Deutschland. Ein großes Special zum Trendthema Elektromobilität finden busplaner-Leser in der April-Ausgabe 2016.

(kb)
Printer Friendly, PDF & Email