20 Jahre Ritterfestspiele

Ritterturnier auf Burg Rabenstein
Printer Friendly, PDF & Email
Redaktion (allg.)

Die Burg Rabenstein im Hohen Fläming in Brandenburg lädt in diesem Jahr zu den 21. Ritterfestspielen ein. Vom 3. April bis zum 6. April werden den Besuchern täglich zahlreiche Höhepunkte geboten.

Ritter und Abenteurer wie Prinz Eisenherz, Robin Hood, Till Eulenspiegel oder Don Quichotte prägten in den vergangenen zwei Jahrzehnten das Osterspektakel. Sie stellten ihren Mut unter Beweis, es gelang aber bisher nicht, die verwunschene Jungfrau Rosemarie im Rabensteiner Burgfried von ihrer Verbannung zu befreien. Zum großen Jubiläum hat sich eine Gruppe furchtloser Recken mit ihren feurigen Rössern angekündigt. Mit einer spannenden Reitershow wollen sie das Herz der Burgschönheit sowie die Gunst der Besucher erobern.

Die Gäste können den Start in den Frühling mit Deftigem aus der Pfanne, Süffigem aus dem Schankhahn und vielleicht sogar schon mit dem ersten Eis des Jahres genießen. Zur Eröffnung der Schlösser- und Burgensaison erwarten die Besucher alberne Gaukler, lustige Spielmänner und sagenumwobene Jungfrauen, aber auch traditionelle Händler und Handwerker.

Weitere Informationen unter www.neuland-zeitreisen.de und www.burgrabenstein.de

(kb)