Verkehrssicherheit: Fahrer-Schulungen per YouTube

MAN bietet Erklärfilme zu Fahrersitz, Notbremsassistenten und Tempomat.
Kamera läuft: Mit kurzen Erklärfilmen will MAN zusätzlich zur Betriebsanleitung Hinweise zur Bedienung der Fahrzeuge geben. (Foto: MAN)
Kamera läuft: Mit kurzen Erklärfilmen will MAN zusätzlich zur Betriebsanleitung Hinweise zur Bedienung der Fahrzeuge geben. (Foto: MAN)
Julia Lenhardt

Die MAN Truck & Bus AG mit Sitz in München bietet seit Kurzem Fahrern und Interessierten auf YouTube Erklärfilme zur optimalen Bedienung von MAN- und Neoplan-Bussen an. Das Ziel dabei: Ein höheres Verständnis zu erreichen, wie die Busfahrer die Fahrzeuge optimal nutzen und dadurch mehr Sicherheit und Effizienz erzeugen können.

Richtige Einstellung des Fahrersitzes

Die ersten drei Filme behandeln laut dem Unternehmen die korrekte Einstellung des Fahrersitzes, die Funktion des Notbremsassistenten (EBA) und die Bedienung des vorausschauenden Tempomats "MAN EfficientCruise“. Die Filme seien auf YouTube unter dem Schlagwort „Driving Professionals“ abrufbar. „Das Medium Film eignet sich hervorragend, um die unterschiedlichsten Themen kurz, unterhaltsam und anschaulich vorzustellen“, erklärt Rudi Kuchta, Head of Sales bei MAN Truck & Bus.

Auch im Bereich der realen Fahrerschulung bietet MAN Angebote an. Lesen Sie dazu einen ausführlichen Bericht über das gemeinsame Fahrsicherheitstraining von MAN und busplaner im Fahrsicherheitszentrum Augsburg in der kommenden Ausgabe 12/1217, die am 15. Dezember erscheint. Eine Bildergalerie mit ersten Impressionen ist bereits >>hier abrufbar.

Printer Friendly, PDF & Email