Kontaktloses Bezahlen: Spokane Transit Authority (STA) setzt auf Smart Ticketing von Init

Das Verkehrsunternehmen im Osten des US-Bundesstaates Washington hat sich für die Implementierung von Init-Lösungen im Bereich des kontenbasierten und kontaktlosen Ticketings entschieden.

Einfach Smartcard oder Smartphone vor das PROXmobil3-Fahrgastterminal halten – so einfach ist der Bezahlvorgang künftig für Fahrgäste im Großraum Spokane im Osten des US-Bundesstaates Washington. (Bild: Init)
Einfach Smartcard oder Smartphone vor das PROXmobil3-Fahrgastterminal halten – so einfach ist der Bezahlvorgang künftig für Fahrgäste im Großraum Spokane im Osten des US-Bundesstaates Washington. (Bild: Init)
Martina Weyh

Bereits in 18 Monaten soll es soweit sein – dann setzt das Verkehrsunternehmen Spokane Transit Authority (STA) die Init-Lösungen in der Sieben-Städte-Region Spokane im Osten des US-Bundesstaates Washington ein – zeitgleich mit der Inbetriebnahme der neuen Bus-Rapid-Transit-Linie, City Line.

„Spokane Transit arbeitet stets daran, den Komfort im öffentlichen Nahverkehr zu erhöhen sowie den Zugang zu erleichtern. Init trägt mit seinen Lösungen erheblich dazu bei, die Zufriedenheit der Fahrgäste zu verbessern“, erklärte Brandon Rapez-Betty, STAs Director of Communications and Customer Service. „Man erwartet heutzutage einfach, Fahrtberechtigungen online und über Mobilgeräte kaufen und verwalten zu können. Wir setzen auf unsere Partnerschaft mit Init, um diese Erwartung baldmöglichst zu erfüllen.“

Alles aus einer Hand – der geschlossene Vertrag umfasst die Einführung eines Hintergrundsystems zur Einnahmenverwaltung, die Lieferung von Ticketterminals und einer App für mobiles Ticketing von Init-Tochter HanseCom.

Die STA-Busse werden von Init mit 354 kontaktlosen Fahrgastterminals ausgestattet, weitere 33 Geräte sollen im gesamten Verkehrsgebiet aufstellt werden. Sobald das neue Ticketingsystem eingerichtet ist, wird der Bus-Zustieg an allen Türen möglich sein. Wesentliche Bestandteile der neuen Lösung sind die Tarifverwaltung und Abrechnungen in Echtzeit. Fahrgästen bietet das System die Möglichkeit, in Echtzeit Guthaben auf ihr Konto zu laden. Sie können außerdem Smartphones für den Ticketkauf nutzen.   

Das Init-Hintergrundsystem MOBILEvario zur Abrechnung und Ticketverwaltung verarbeitet Kontenabstimmungen und Fahrscheinkäufe in Echtzeit. Dabei sorgt die offene Systemarchitektur dafür, dass STA sowohl neue als auch bestehende Partner einfach einbinden kann. Darüber hinaus werden auch STAs College- und Universitätstickets integriert.

Printer Friendly, PDF & Email