Digitalisierung: Schweinfurter Busflotte liefert Telemetriedaten

Stadtwerke und GPSoverIP realisierten interaktiven Netzplan.
Kontrolle leicht gemacht: Durch die Zusammenarbeit mit der IT-Firma GPSoverIP liefern die Busse der Stadtwerke Schweinfurt alle nötigen Wartungsdaten noch vor dem Werkstattbesuch an die Techniker. (Foto: Rainer Sturm/Pixelio.de)
Kontrolle leicht gemacht: Durch die Zusammenarbeit mit der IT-Firma GPSoverIP liefern die Busse der Stadtwerke Schweinfurt alle nötigen Wartungsdaten noch vor dem Werkstattbesuch an die Techniker. (Foto: Rainer Sturm/Pixelio.de)
Julia Lenhardt

Die Stadtwerke Schweinfurt GmbH hat unlängst ihre komplette Busflotte mit einem Telematiksystem der GPSoverIP GmbH, Schweinfurt, ausgestattet. Die Busse liefern seitdem alle zur Wartung nötigen Telemetriedaten bereits vor dem Eintreffen der Fahrzeuge in der Werkstatt an die Techniker, erklären die Verantwortlichen. Reparaturarbeiten könnten somit vorgeplant und Ausfälle vermieden werden.

Interaktiver Netzplan für Kunden

Im Zuge der Zusammenarbeit zwischen den Stadtwerken und GPSoverIP wurde zudem ein interaktiver Netzplan für Fahrgäste realisiert. In das Projekt involviert war die Berliner Baumgardt Consultants Gesellschaft für Marketing und Kommunikation bR. Per QR-Codes und App könnten Fahrgäste erkennen, ob sich ein Bus verspätet.

Printer Friendly, PDF & Email