Werbung
Werbung
Werbung

RDA Group Travel Expo 2017: ERV und TAS beraten in Köln

Tarifreform, EU-Pauschalreiserichtlinie, Kundengeldabsicherung & Co.
Berät Busunternehmer in Köln zum Thema Reiseversicherungen: Frank Wegener, Key Account Manager Bus- und Deutschlandtourismus der ERV. (Foto: ERV)
Berät Busunternehmer in Köln zum Thema Reiseversicherungen: Frank Wegener, Key Account Manager Bus- und Deutschlandtourismus der ERV. (Foto: ERV)
Werbung
Werbung
Anja Kiewitt

Über die Risiken der neuen EU-Richtlinien für Pauschalreisen und die Versicherungsvermittler (busplaner berichtete) sowie zum aktuellen Stand bei der Kundengeldabsicherung informieren die ERV Europäische Reiseversicherung AG, München, und die TAS Touristik Assekuranzmakler und Service GmbH, Frankfurt am Main, im Rahmen der diesjährigen RDA Group Travel Expo in Köln (busplaner berichtete).

Neue Tarifreform und App-Features

Darüber hinaus stellt die ERV die Neuerungen ihrer jüngsten Tarifreform im Mai vor. Erweitert wurde die Familiendefinition: Seither sind maximal zwei Erwachsene versichert, unabhängig vom Verwandtschaftsverhältnis, und Kinder bis einschließlich 25 Jahre. Abgesichert sind dabei nicht nur die eigenen Kinder oder Enkel, sondern auch bis zu fünf weitere mitreisende Kinder. Außerdem präsentiert die ERV in Köln die neuesten Features ihrer "Travel & Care"-App. Neben Länderinformationen und aktiven Warnungen bei definierten lokalen Ereignissen vor Ort wie Terroranschlägen oder Pilotenstreik profitieren die Versicherten jetzt auch beim Bezahlen medizinischer Leistungsträger im Ausland: Die App zeigt ihnen die best-qualifizierten sogenannten „preferred partner“ an. Das sind Krankenhäuser und Ärzte, bei denen der Kunde nicht in finanzielle Vorleistung gehen muss, da hier die Abrechnung direkt zwischen medizinischem Partner und der ERV erfolgt.

Anzeige von Adressdaten des Buspartners

Zusätzlich findet der Kunde jetzt seine Vertragsdaten übersichtlich angezeigt und hat mit der „Medikamentensuche“ sowie der Integration von „Tripadvisor“ neue Funktionen zur Verfügung. Auch der vermittelnde Buspartner profitiert von einer Neuerung: seine Adressdaten werden in der App prominent platziert. Daneben bieten ERV und TAS in Köln wieder ihren bewährten Versicherungs-Check, Beratung rund um das Thema Busreiseversicherung sowie Informationen zu den weltweiten ERV-Assistance Centern.

RDA Group Travel Expo (4. bis 5. Juli, Köln), Halle 9, Stand D11

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung