Werbung
Werbung
Werbung

Umweltzonen: Neue App von Green-Zones

Busfahrer können in Echtzeit prüfen, ob auf Route eine Plakettenpflicht besteht.
Infos per Smartphone: Eine neue App von Green-Zones soll Busfahrer über die europäischen Umweltzonen informieren. (Foto: Joachim Kirchner/Pixelio.de)
Infos per Smartphone: Eine neue App von Green-Zones soll Busfahrer über die europäischen Umweltzonen informieren. (Foto: Joachim Kirchner/Pixelio.de)
Werbung
Werbung
Julia Lenhardt

Die Green-Zones GmbH mit Sitz in München, die mehrere Informationsportale zu Themen wie Feinstaub und Umweltzonen betreibt und in deren Shops Unternehmer verschiedene Plaketten erwerben können, hat eine neue App herausgebracht. Laut dem Unternehmen meldet die Anwendung tagesaktuelle Details zu Regeln und Ausnahmen aller Umweltzonen, für die Umweltplaketten oder -vignetten Pflicht sind. Die Infos kommen in Echtzeit und ab 20 Uhr kann der Fahrer auch auf die Bedingungen für den nächsten Reisetag zugreifen.

Ende Juni für Smartphones verfügbar

Seit Anfang Mai kann die Anwendung nach Herstellerangaben auf der Webseite genutzt werden. Voraussichtlich ab Ende Juni soll die App dann auch auf dem Smartphone verfügbar sein. Ein geodatenbasiertes Kartensystem weist die Grenzen der jeweiligen Umweltzonen aus und die Statusmeldungen lokaler Umweltbehörden werden täglich eingespielt, so die Verantwortlichen.

Zwölf Monate kostenlos

Die App kann in Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch genutzt werden und ist für Green-Zones-Kunden als Zusatzleistung mindestens zwölf Monate kostenlos. Den Code für den Download erhalten User Ende Juni mit der Übersendung einer bei Green-Zones bestellten Plakette, so die Verantwortlichen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung