Fernbusmarkt: FlixBus und Babbel kooperieren

Fernbusreisende können Sprachlern-App eine Woche gratis nutzen.
Einsteigen und Sprachen lernen: FlixBus-Reisende haben auf internationalen Verbindungen ab sofort kostenlosen Zugriff auf die Sprachlern-App Babbel. (Foto: FlixBus)
Einsteigen und Sprachen lernen: FlixBus-Reisende haben auf internationalen Verbindungen ab sofort kostenlosen Zugriff auf die Sprachlern-App Babbel. (Foto: FlixBus)
Julia Lenhardt

Reisende, die mit FlixBus auf internationalen Verbindungen unterwegs sind, können ab sofort die Sprachlern-App Babbel, ein Produkt der Lesson Nine GmbH, Berlin, kostenlos nutzen. Das neue Angebot gab die FlixMobility GmbH, München, kürzlich bekannt. Dies funktioniert wie folgt: Fahrgäste können nach ihrer Buchung einen Code abrufen, mit dem sie Babbel eine Woche lang gratis nutzen können, erklären die Verantwortlichen. Der Reisende muss sich demnach nur noch die App herunterladen und starten. Die Kurse sollen alltagsnahe Inhalte vermitteln, die auf echte Gesprächssituationen vorbereiten sollen.

Printer Friendly, PDF & Email