Werbung
Werbung
Werbung

Deltaplan: FIS-App soll die Kommunikation zwischen Fahrern und Betrieb vereinfachen

Der auf Busunternehmen spezialisierte Softwareanbieter hat auf der vergangenen BUS2BUS eine neue App vorgestellt, die das Fahrerinformationssystem (FIS) des Unternehmens ergänzt.

Soll von unterwegs für stressfreie Betriebsabläufe sorgen - die neue FIS-App von Deltaplan. (Foto: Deltaplan)
Soll von unterwegs für stressfreie Betriebsabläufe sorgen - die neue FIS-App von Deltaplan. (Foto: Deltaplan)
Werbung
Werbung
Martina Weyh

Die Deltaplan-Software FIS (Fahrerinformationssystem) ist mit vielfältigen Funktionen für einen reibungslosen Betriebsablauf ausgestattet. Neu im Portfolio des Unternehmens ist die jüngst auf der BUS2BUS vorgestellte Smartphone-App, die das Fahrerinformationssystem von Deltaplan ergänzt.

Mit der FIS-App sind jetzt die wesentlichen Funktionen wie Anwesenheitskontrolle (auch für entfernte Betriebshöfe) mit Warnmeldung beim Disponenten, Anzeige und Ausgabe der Fahrerdienstpläne, Stechuhrfunktion, Führerscheinkontrolle, Schadensmeldungen und Urlaubsanträge auch von unterwegs verfügbar. Das neue Tool soll Fahrer und Disponenten gleichermaßen entlasten.

Fahrer, die ihren Dienst nicht am Betriebshof beginnen oder ihre Fahrzeuge mit nach Hause nehmen, können sich jetzt via FIS-App anmelden, ihren Dienstplan einsehen, Urlaubsanträge stellen, Fundsachen melden, oder Schäden anzeigen und das alles von unterwegs.

Darüber hinaus erinnert die FIS-App den Fahrer automatisch an seinen nächsten Dienst und die dafür nötige Anmeldung. Bei fehlender Meldung des Fahrers erhält die Fahrdienstleitung einen Hinweis am Bildschirm oder per SMS. Die Smartphone-App wird für iOS (Apple iPhones) und Android verfügbar sein.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung