Abgasreinigungssysteme für Arriva

Hug Filtersystems liefert 600 Rußpartikelfilter an Arriva Italia
Askin Bulut

Der Schweizer Spezialist für moderne Abgasreinigung Hug Engineering und sein Vertriebspartner in Italien, RP Systems, haben mit der Auslieferung von 600 Russpartikelfilter vom Typ Mobiclean R advanced an Arriva Italia begonnen. Der Mobiclean R advanced ist ein geschlossenes Filtersystem auf Basis von Siliciumcarbid (SiC), das vom italienischen Transportministerium zertifiziert ist und das erste System in Italien, das ohne Zusatz von Additiven auskommt.

Die spezielle katalytische Beschichtung der Filtersubstrate ermögliche laut Hersteller für jeden Motor und Bauraum die optimale Filtergröße, ohne die Motorleistung zu beeinträchtigen und einen Mehrverbrauch an Brennstoff zu verursachen. Die Tests im italienischen Transportministerium hätten eine Reduktion der Feinstpartikel von durchschnittlich 98 Prozent ergeben.

Demzufolge könnten auch die ältesten Busse den Partikelstandard Euro-5 erreichen. Arriva Italia sei bestrebt, den öffentlichen Verkehr in der Lombardei umweltfreundlicher zu machen und seine Busse auf die regionale Gesetzgebung anzupassen. Demnach müsste das Busunternehmen den gesamten Busbetrieb in Sachen Russpartikel-Emissionen auf den Euro-5 Standard aufrüsten. Zur Einhaltung dieser Gesetze werden die Anpassungen mit insgesamt 11.7 Millionen Euro von der Region Lombardei unterstützt.

Alleine in der Lombardei besteht die Arriva-Flotte aus insgesamt 1.400 Bussen, von denen 600 Busse aufgerüstet werden müssen. Aus diesem Grund wurde im Juni 2010 eine öffentliche Ausschreibung gemacht, die im September von RP Systems gewonnen wurde.

Printer Friendly, PDF & Email