Werbung
Werbung
Werbung
Der meistverkaufte Reisebus Europas bekommt einen Nachfolger: Der neue Mercedes-Benz Tourismo RHD steht in den Startlöchern. (Foto: Daimler)
Werbung
Werbung
Anja Kiewitt

Wie busplaner berichtete, soll der neue Reisehochdecker "Mercedes-Benz Tourismo RHD" der Stuttgarter Daimler AG auf der Busworld Kortrijk 2017 im Oktober (busplaner berichtete) Publikumspremiere feiern. Schon Mitte Juni dieses Jahres fand die Weltpremiere in Brüssel statt. Neben der Optik wurden dabei weitere Details bekannt: So verspricht Daimler unter anderem vier bis sieben Prozent Kraftstoffersparnis und ein umfassendes Internet- und Medienangebot. Zudem sei der neue Tourismo 200 Kilogramm leichter, aber minimal länger als sein Vorgänger. Auch der Sitzabstand sei etwas größer geworden.

Fernbusgeschäft im Fokus

Ob als Shuttle-, Charter- oder Fernbus: Mit vier Modellvarianten, darunter auch Rechtslenker, und einer hohen Antriebs- und Ausstattungsvielfalt soll der neue Mercedes-Benz Tourismo die vielfältigen Kundenbedürfnisse im gesamten Reisebussegment abdecken. "Das zahlt sich besonders für das stetig wachsende Reise- und Fernbusgeschäft aus. Und wir sind überzeugt, dass der Reisebusmarkt in Europa weiter wachsen wird“, betonte Hartmut Schick in Brüssel. Dem Daimler Buses-Chef zufolge hält die Sparte allein auf dem stetig wachsenden europäischen Fernbusmarkt derzeit einen Marktanteil von mehr als 40 Prozent. In Deutschland trage bereits jeder zweite Fernbus ein "Mercedes-Benz"- oder "Setra"-Logo.

Fertigung in der Türkei

Der neue Tourismo RHD soll wie bereits sein Vorgänger im türkischen Werk Hoşdere bei Istanbul vom Band laufen. Die Serienproduktion soll nach der Sommerpause starten. Dennoch soll das Vorgängermodell weiterhin auf unbestimmte Zeit hergestellt werden. Zum Preis des Nachfolgers hielten sich die Verantwortlichen in Brüssel noch bedeckt. Nur soviel wurde verraten: Insgesamt investierte Daimler Buses rund 400 Millionen Euro in die Entwicklung und Produktion der neuen Reisebus-Generationen. 

Busworld Kortrijk 2017 (20. bis 25. Oktober, Kortrijk, Belgien), Halle 5, Stand 501

Erste Impressionen und Detailaufnahmen des neuen Reisebusses finden Sie >>hier in einer Bildergalerie.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung