Fernbusmarkt: CheckMyBus analysiert Preiskampf mit Bahn und Flieger

Laut Vergleichsportal kommen Bahn-Sparpreise Fernbus-Preisen immer näher.
Bahnfahren war noch nie so günstig: Auf nationalen Strecken lockt die Bahn mit vielen Tickets zu 19,90 Euro und ist damit nur noch ein paar Euro teurer als der günstigste Fernbus. Zudem kurbeln Billigtickets von Airlines wie Eurowings oder Ryanair den Preiskampf an. (Grafik: CheckMyBus)
Bahnfahren war noch nie so günstig: Auf nationalen Strecken lockt die Bahn mit vielen Tickets zu 19,90 Euro und ist damit nur noch ein paar Euro teurer als der günstigste Fernbus. Zudem kurbeln Billigtickets von Airlines wie Eurowings oder Ryanair den Preiskampf an. (Grafik: CheckMyBus)
Anja Kiewitt

Mit Bus, Bahn und Flieger reist man derzeit so günstig wie noch nie von Stadt zu Stadt, jedenfalls bei einer Buchung etwa sechs Wochen im Voraus. Das hat die CheckMyBus GmbH, Nürnberg, festgestellt. In einer Studie hat das Fernbus-Vergleichsportal die Preise für die drei Verkehrsmittel für zehn nationale und zehn internationale Verbindungen analysiert. Auf den nationalen Strecken liegt FlixBus, eine Marke der Münchener FlixMobility GmbH, demnach als einziger Anbieter – mit einer Ausnahme – immer knapp unter den besten Preisen der Deutschen Bahn AG. Auf den europaweiten Verbindungen ist die Bahn meist teurer und nicht immer schneller als der Fernbus. Darum lohnt sich gerade bei mittellangen Strecken die Reise im Bus, liegen die Preise doch meist bei der Hälfte oder darunter, so CheckMyBus.

FlixBus meist günstiger als RegioJet und Eurolines

Auf einigen der gewählten Routen stehe FlixBus in Konkurrenz zu anderen Anbietern, wie RegioJet a.s., ein privates Eisenbahnverkehrsunternehmen in Tschechien mit Sitz in Brünn, oder dem Eurolines-Verband der DTG Deutsche Touring GmbH, Frankfurt am Main. Die grünen Busse von FlixBus sind laut CheckMyBus aber stets die günstigsten. Noch billiger und auch schneller geht es mit dem Flugzeug. Auf ausgewählten innerdeutschen Routen und vielen Verbindungen zu internationalen Metropolen sind gerade an Wochentagen Flugtickets zwischen zehn und 30 Euro verfügbar, etwa Lockangebote von Ryanair oder Eurowings.

Preise von Bahn und Fernbus nähern sich an

Innerhalb Deutschlands kommen die Sparpreise der Deutsche Bahn AG, Berlin, den Fernbus-Preisen immer näher. Auf nationalen Strecken lockt die Bahn mit vielen Tickets zu 19,90 Euro. Zum Vergleich: Die Fahrkartenpreise für den Fernbus liegen auf den Routen zwischen 14,90 und 25 Euro. So hat man etwa auf der Strecke Stuttgart-Hamburg die Wahl: Für 19,90 Euro ist man gut fünf Stunden im ICE unterwegs oder man zahlt 25 Euro für die zehnstündige Fahrt im Fernbus.

 

 

Printer Friendly, PDF & Email