Spitzensport und Live-Musik

Sport und Spaß bei den Sixdays Bremen
Askin Bulut

Im Januar 2015 feiert die Hansestadt Bremen unter dem Namen Sixdays Bremen die 51. Bremer Sechs-Tage-Rennen. Die Besucher erwarten vom 8. bis 13. Januar 2015 ein bunter Mix aus Spitzensport und Live-Musik.

Die Veranstalter kündigten die „Weltelite des Bahnradsports“ bei den Sixdays Bremen an. Sechs Tage lang sollen sich über 70 Sportler in 20 Disziplinen messen. Olympiasieger, Welt- und Europameister werden am Start sein. Zwölf Teams mit 24 Fahrern und noch zweimal zwölf Nachwuchsteams sollen um Punkte wetteifern. Derny- und Sprinterrennen sind weitere Highlights der Veranstaltung in Bremen. Dazu kommen Frauenrennen an zwei Tagen (12 Starterinnen) und auch einen Paracycling-Wettbewerb soll es geben.

Zum Rahmenprogramm gehört ein umfangreiches Gastronomieangebot im Hafen-Ambiente mit Haifischbar in Halle 2. Der Gastro-Treffpunkt in Halle 2 bietet norddeutsche, kulinarische Leckereien wie zum Beispiel die Fischspezialitäten der Saison – Seelachs, Backfisch und Hering. Wer sich bereits im Vorfeld zünftig kulinarisch auf die Sixdays einstimmen möchte, hat dafür im Bremer Grünkohl-Land in der Halle 4.1 ausreichend Gelegenheit.

Wie in jedem Jahr ist in Halle 3 die Deka-Dance-Party bei den Sixdays dabei. Party, Spaß, Show und Live-Musik gibt es Halle 4 – mal mit DJ Toddy, oder mit Sänger Mickie Krause und Kollegen, mal mit Matthias Reim beim Schlager-Frühschoppen am Sonntag.

Printer Friendly, PDF & Email