Werbung
Werbung
Werbung

Niederösterreich: Eisstock-WM 2018

Rund 15.000 Übernachtungen werden erwartet.
Werbung
Werbung
Julia Lenhardt

Von Ende Februar bis Anfang März 2018 soll die Eisstock-Weltmeisterschaft in der Stadtgemeinde Amstetten und in der Gemeinde Winklarn im niederösterreichischen Mostviertel – das südwestlichste der vier Viertel Niederösterreichs – ausgetragen werden. Die Eisstocksportler kämpfen laut der Mostviertel Tourismus GmbH mit Sitz in Neubruck dann in den Disziplinen Mannschafts-, Ziel- und Weitenwettbewerb um den Weltmeistertitel. Neu ist die Organisation der „Winter-Wiese“, ein beheiztes Zelt mit regional-kulinarischem Angebot, erklären die Verantwortlichen.

Beliebter Stocksport

Rund 15.000 Übernachtungen werden nach Angaben der Organisatoren während der zweiwöchigen Sportveranstaltung erwartet. Bereits 2015 wurde demnach die Europameisterschaft mit Teams aus 15 Nationen und etwa 10.000 Fans in Niederösterreich organisiert. Laut Experten ist das Eisstockschießen in Niederösterreich beliebt: In 234 Vereinen trainieren und spielen aktuell mehr als 10.000 Stocksportler.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung