ADAC-Test Rastanlagen

62 europäische Raststätten überprüft
Redaktion (allg.)
In zehn Ländern testete der ADAC insgesamt 62 Raststätten, wobei ein Viertel davon der Überprüfung nicht standhielt und durchfiel. Mehr als die Hälfte der Betriebe wurde mit der Note "ausreichend" bewertet, ein "Sehr gut" erreichte keine Rastanlage. Gesamtsieger wurde die deutsche Raststätte Vogtland Süd an der A 72 (Hof-Chemnitz) zwischen Pirk und Plauen-Süd, Platz zwei belegte ebenfalls ein Betrieb aus Deutschland, der Autohof Berg an der A9 (Berlin-Nürnberg), Ausfahrt Berg/Bad Steben. Mit die schlechtesten Ergebnisse bekamen die Raststätten in Großbritannien. Ein "Sehr mangelhaft" erhielt die Raststätte Sandbach Süd an der M6 (Manchester-Birmingham) zwischen Sandbach und Crewe. Alle getesteten Raststätten im Vergleich können unter www.adac.de abgerufen werden.
Printer Friendly, PDF & Email