Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Schliemann-Museum Ankershagen

Schliemann-Museum Ankershagen

Lindenallee 1
17219 Ankershagen
Deutschland
Mecklenburg-Vorpommern
Telefon
+49(0)39921/3252
Fax
+49(0)39921/3212

Das Schliemann-Museum in Ankershagen nimmt mit auf eine Reise durch das spannende Leben des bekannten Unternehmers und Archäologen Heinrich Schliemann (1822 – 1890). In zehn Themenräumen geht es von der einfachen Kindheit in Mecklenburg über die Anfangsjahre der beeindruckenden Kaufmannskarriere in Rostock, Hamburg und Amsterdam und den unternehmerischen Erfolg in Russland und Kalifornien bis zur Erfüllung seines Kindheitstraumes, den Ausgrabungen in Troja und Mykene als anerkannter Wissenschaftler und Archäologe.
Szenisch dargestellte Dokumentationen, beeindruckende Original-funde und wertvolle Repliken, ergänzt um modernste digitale Informationssysteme, machen den Menschen Heinrich Schliemann greif- und erlebbar.
Gruppeneintritt Erwachsene: ab 15 Personen 4,50 € pro Person
Führungen (1h): 50 € pro Gruppe / 10 € für Schulklassen

Busparkplätze
Der Parkplatz befindet sich 50 m unterhalb des Museums und ist gut ausgeschildert.
Service für Busfahrer
Kostenloser Museumseintritt
Besondere Hinweise
k.A.
Voranmeldung
wünschenswert – bei gewünschten Führungen mindestens
2 Wochen vorher.
Events
k.A.
Gastronomie
Kleines Museums-Café. Gaststätte „Silberschälchen“ direkt am Parkplatz
Ziele in der Gegend
Gegenüber dem Museum ist eine der ältesten Feldsteinkirchen Mecklenburgs. Havelquellgebiet

Besonders gut geeignet für: Seniorengruppen, Studienreisen,
Klassenfahrten

 

Öffnungszeiten:Mai bis Oktober
Di – So: 10 – 18 Uhr
November bis April
Di – So: 10 – 16 Uhr

 

Infomaterial
Flyer, Wanderkarten, Literatur
Werbung