Werbung
Werbung
Werbung

Burg Forchtenstein

Burg Forchtenstein

Melinda Esterházy Platz 1
7212 Forchtenstein
Österreich
Telefon
+43(0)2626-81212
Fax
+43(0)2682-63004-499

Auf den Ausläufern des Rosaliengebirges erheben sich die mächtigen Mauern von Burg Forchtenstein. Ab dem 17. Jahrhundert im Besitz der Familie Esterházy, hielt das Bollwerk selbst den vorrückenden Osmanen stand und war somit bestens geeignet, als Tresor für die von Fürst Paul I. eingerichtete Schatzkammer zu dienen. Noch heute ziehen die Schatzkammer, die barocken Familienportraits, die militärischen Sammlungen aus drei Jahrhunderten, Kapelle, Burgküche, Zeughaus, der Burgbrunnen sowie Sonderausstellungen den Besucher in ihren Bann. Nach der Eroberung der Burg kann im neu errichteten Café-Restaurant Grenadier in authentischer Atmosphäre der Burg mit einem Gläschen Wein aus dem Weingut Esterházy angestoßen werden.

Busparkplätze
10
Service für Busfahrer
Gratis Eintritt für die Ausstellungen
auf Burg Forchtenstein
Besondere Hinweise
k.A.
Voranmeldung
Erbeten unter tourismus@esterhazy.at oder
unter Tel. +43(0)2626-81212
Events
Genusspakete
Gastronomie
Café Restaurant Grenadier mit Panoramaterrasse
Ziele in der Gegend
Schloss Esterházy, Steinbruch St. Margarethen, Weingut Trausdorf, Schloss Lackenbach

Besonders gut geeignet für: Gruppen, Individualreisende, Senioren, Kulturinteressierte

 

Öffnungszeiten: 4.1-31.3.19 und 4.11-22.12.19 Winterburgführungen
Freitag-Sonntag Führungen (45 min.) um 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr;1.4-3.11.19 tägl. 10-18:00

Infomaterial
Konzertfolder,
Individualfolder, Gruppenplaner
Werbung