Werbung

Auswanderermuseum BallinStadt

Auswanderermuseum BallinStadt

Veddeler Bogen 2
20539 Hamburg
Deutschland
Hamburg
Telefon
+49 (0)40 319 79 16 0

Im interaktiven Auswanderermuseum BallinStadt erleben die Besucher Migrationsgeschichte über vier Epochen hinweg. In drei Häusern erfahren sie in beeindruckender, historischer Kulisse, welche Beweggründe Migration, also Ein- und Auswanderung, zu Grunde liegen. Welche Auswirkungen sie auf die Menschheit hat und auch, was all die übergeordneten Daten und Fakten für ganz persönliche Schicksale bedeuten. Zudem wirft die erlebnisreiche Ausstellung mit dem Thema der Auswanderung über Hamburg von 1850 bis 1934 (insbesondere in die USA) einen Blick auf Hamburgs Geschichte, den viele noch nicht kennen. Dabei lernen die Besucher den Reeder Albert Ballin kennen, den Namensgeber des Museums. Er war einer der bedeutendsten Hamburger der Kaiserzeit und hat bis heute seine Spuren in der Geschichte der Hansestadt hinterlassen.

Busparkplätze
Ja, direkt hinter dem Museum
Service für Busfahrer
Freier Eintritt und Mittagessen für Reiseleitung Busfahrer/in
Besondere Hinweise
Museum liegt südlich der Elbe und dennoch nur 10 Minuten vom Zentrum entfernt
Voranmeldung
Gruppen müssen sich bitte vorab anmelden
Events
Regelmäßig Sonderausstellungen und Aktionen
Gastronomie
Eigenes Restaurant mit großem Angebot
Ziele in der Gegend
Ganz Hamburg steht Ihnen offen

Besonders gut geeignet für:

Geschichts- und Kulturinteressierte, Schulklassen

Öffnungszeiten:

Mi-So 10:00 - 16:30 Uhr

Es gelten die Zeiten auf der Website. Für Reisegruppen kann individuell am Mo & Di geöffnet werden.

Infomaterial
auf www.ballinstadt.de