CMT: Die Urlaubsmesse in Bildern

Redaktion (allg.)

Die Urlaubsmesse CMT, die vom 16. bis 24. Januar stattfand und die Segmente Tourismus, Camping und Caravaning abdeckt, verzeichnete laut Landesmesse Stuttgart GmbH nach dem ersten Wochenende 65.000 Besucher. Im Touristikbereich präsentieren demnach rund 2.000 Aussteller aus 96 Ländern sowie mehr als 360 Regionen ihre Besonderheiten und Angebote - ein neuer Ausstellerrekord, so Messe-Geschäftsführer Roland Bleinroth. Partnerländer sind demnach die Schweiz als Nahdestination sowie Indien als außereuropäisches Fernreiseziel. Sonderreisethemen wie Fahrrad, Wandern und Erlebnisreisen standen am ersten CMT-Wochenende auf dem Programm. Golfen sowie Kreuzfahrt- und Schiffsreisen rückten am zweiten Wochenende in den Mittelpunkt, so die Landesmesse.

WBO und gbK auf der CMT

Unter dem Titel „Die Macht der Bilder. Mit Videos, Instagram & Co. Kunden begeistern“ veranstaltete der Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer e. V., Böblingen und die gbk - Gütegemeinschaft Buskomfort e.V., Böblingen, nach eignen Angaben den 39. Tag des Bustourismus im Rahmen der CMT (busplaner berichete).

 
WBO und gbk veranstalteten im Rahmen der CMT den 39. Tag des Bustourismus mit dem Thema "Die Macht der Bilder". Lenhardt
WBO und gbk veranstalteten im Rahmen der CMT den 39. Tag des Bustourismus mit dem Thema "Die Macht der Bilder". Lenhardt
« Bild zurück
Bild
16 / 16
Bild vor »