ITB 2013: Minister, Legenden und Maskottchen

Redaktion (allg.)

Vom 6. bis 10. März 2013 präsentierten sich 10.086 Aussteller aus 188 Ländern auf der ITB Berlin. Rund 110.000 Fachbesucher, davon 43 Prozent aus dem Ausland, besuchten die touristische Fachmesse. Die Aussteller berichteten von einer ungebrochen hohen Qualität der Verkaufsgespräche und mehr Geschäftsabschlüssen. Volle Hallen prägten das Bild am ITB-Samstag. Über 60.000 Privatbesucher nutzten das breite Informationsangebot von Veranstaltern bis hin zu Nischenanbietern. Touristische Regionen warben an ihren Ständen mit Darstellern in Kostümen oder Maskottchen von beliebten Fußballclubs für ihre touristischen Angebote. Auch Prominenz aus Sport und Politik nutzten die Messebühne, so waren unter anderem Paul Breitner am Stand der FC Bayern Erlebniswelt und Verkehrsminister Peter Ramsauer auf der ITB. Insgesamt kamen über 100 Tourismusminister und Staatssekretäre aus aller Welt auf das Berliner Messegelände. Einen ausführlichen Nachbericht zur ITB lesen Sie in der busplaner-Ausgabe 4/2013.

 
Fotos: busplaner, ITB
Fotos: busplaner, ITB
« Bild zurück
Bild
1 / 32
Bild vor »