In Bildern: Flusskreuzfahrt auf der Rhône

Redaktion (allg.)

Heute Lyon, morgen Avignon und übermorgen Arles – bei der Flusskreuzfahrt mit dem Schiff A-Rosa "Stella" der A-Rosa Flussschiff GmbH, Rostock, auf der Rhône steht Vielfalt auf dem Programm. Das rund 126 Meter lange und 11,40 Meter breite Flussschiff bietet Platz für 174 Gäste und steuert auf seiner Tour Highlights wie den Papstpalast von Avignon, die römische Brücke Pont du Gard und das Weingebiet Chateauneuf-du-Pape an.

Ansässige Busunternehmen bei Ausflügen

Die Landgänge sind dabei ein unentbehrlicher Teil des Vielfältigkeitskonzeptes. Denn Flusskreuzfahrtgäste wollen nicht nur schippern, sie wollen auch schauen – und busplaner war vor Ort hautnah mit dabei. Ansässige Busunternehmen übernehmen den Transport zu den einzelnen Ausflugszielen, einheimische, deutschsprachige Reiseleiter begleiten die Touristen vor Ort. Einziger Kritikpunkt des Sightseeing-Marathons: Die Individuelle Reisegestaltung käme manchmal etwas zu kurz, erklärten einzelne Passagiere im Gespräch mit busplaner.

Berichterstattung in busplaner

Weitere Details zur Flusskreuzfahrt auf der Rhône lesen Sie in der kommenden busplaner Ausgabe 10/2015, die am 9. Oktober erscheint.