Krautingerwoche in der Wildschönau

Suppe oder Schnaps: In der Krautingerwoche können Besucher der Wildschönau Köstlichkeiten rund um die Stoppelrübe probieren. | Bild: Wildschönau Tourismus
Suppe oder Schnaps: In der Krautingerwoche können Besucher der Wildschönau Köstlichkeiten rund um die Stoppelrübe probieren. | Bild: Wildschönau Tourismus
Julia Lenhardt
Genussreisen
Die Wildschönau, ein österreichisches Hochtal in den Kitzbüheler Alpen, feiert laut Wildschönau Tourismus mit der „Krautingerwoche“ Anfang Oktober 2018 ihren Rübenschnaps zum 14. Mal. Den Krautinger-Schnaps, der aus der weißen Stoppelrübe gewonnen wird, gibt es demnach nur in der Wildschönau. Er wird dort von rund 15 Bauern hergestellt – wobei jeder sein eigenes Rezept pflegt.

Besucher haben die Möglichkeit, während der Festwoche an einer geführten Wanderung zu verschiedenen Krautingerbauern teilzunehmen und selber einmal zu probieren. Eine Anmeldung ist laut den Verantwortlichen erforderlich.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Krautingerwoche in der Wildschönau
Seite 31 | Rubrik Touristik