Werbung
Werbung
Werbung

Singend durchs Schneetreiben

Im Schneeregen und -fall auf den Höhen der Eifel testeten wir Setras Flaggschiff S 531 DT. Im Fokus dabei: seine Praxistauglichkeit sowohl im Reisebereich als auch auf der Fernlinie.

 Bild: Bünnagel
Bild: Bünnagel
Werbung
Werbung
Claus Bünnagel
TEST

So kann’s gehen: Frei nach Monty Pythons Klassiker „Die Ritter der Kokosnuss“ erlebten wir auf unserer Testfahrt Ende Oktober mit dem Setra S 531 DT, dass der Sommer den Herbst vergessen hatte und gleich in den Winter übergegangen war. Sprich: War es kaum zwei Wochen zuvor noch knapp 30°C warm, kämpften wir uns nun durch Schneeregen auf der A48 in Richtung Trier und gar veritablen Schneefall später rund um den Nürburgring. Die legendäre britische Komikertruppe hätte sicherlich ihren Spaß daran gehabt, die an der sturen deutschen Politik und Wirtschaft verzweifelnde Zunft der Klimawissenschaftler wohl eher weniger.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Singend durchs Schneetreiben
Seite 16 bis 21 | Rubrik Titel
Werbung