Werbung
Werbung
Werbung

Kleiner mit Potenzial

Mit seiner Länge von 7,8 m bedient der Anadolu Isuzu Novociti Life ein von mitteleuropäischen Herstellern weitestgehend vernachlässigtes Stadtbussegment. Er könnte daher geschickt eine Nische nutzen. Wir sind den „Kleinen“ in Bonn gefahren.

Wendig ist er, der Novociti Life mit seinem kurzen Radstand und kleinen Überhängen. Bild: Bünnagel
Wendig ist er, der Novociti Life mit seinem kurzen Radstand und kleinen Überhängen. Bild: Bünnagel
Werbung
Werbung
Claus Bünnagel
TEST

von Claus Bünnagel

Der Trend geht im Stadtbusgeschäft zu großen Gefäßen, weil das Passagieraufkommen seit geraumer Zeit schrittweise ansteigt. Aber auf Schwachlastlinien oder engen Innenstadtkursen sind gleichzeitig auch kleine, wendige Fahrzeuge gefragt. Hier kann man auf diverse Minibusmodelle im Sprinter-Format zurückgreifen. Soll es aber eine Nummer größer sein, mit Platz für bis zu 60 Fahrgäste, dann schrumpft das Angebot gegen Null und setzt erst bei Fahrzeugen ab 9 bis 10 m Länge wieder ein.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Kleiner mit Potenzial
Seite 22 bis 27 | Rubrik Titel
Werbung