Linkker 12+ Test in Köln: Ein Finne elektrisiert die Domstadt

Das erste Mal hatten wir den Linkker 12+ beim ersten weltweiten E-Bus-Vergleichstest im Herbst 2016 gefahren. Nun nutzten wir die Möglichkeit zu einer mehrstündigen Testrunde durch die Domstadt Köln – inklusive Ladung am Pantografen der Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB).

Foto: Bünnagel
Foto: Bünnagel
Claus Bünnagel
FAHRBERICHT

Vor dem Besuch am Rhein hatte der Elektrobus bereits eine Stippvisite an der Spree bei der BVG hinter sich. „Mit der BVG und der KVB sind wir bereits seit Anfang bzw. Mitte 2016 im Austausch“, berichtete Martin Eiser, bei Linkker für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. „Aus unserer Sicht eignen sich beide Städte besonders für den energieschonenden Leichtbau in Verbindung mit Gelegenheitsladung – durch die Notwendigkeit, die Fahrzeuge rund um die Uhr einzusetzen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Linkker 12+ Test in Köln: Ein Finne elektrisiert die Domstadt
Seite 10 bis 15 | Rubrik Titel