Werbung
Werbung
Werbung

Ein Churer auf dem Siegerpodest

380 busplaner-Leser haben abgestimmt, der Schönste Bus 2018 ist ein Schweizer. Das Reisebüro W. Roth aus Chur, dass bereits 2016 mit einem anderen Modell den zweiten Platz erringen konnte, hat ihn erfolgreich ins Rennen geschickt.

Schönster Bus 2018 Fotos: Reisebüro W. Roth
Schönster Bus 2018 Fotos: Reisebüro W. Roth
Werbung
Werbung
Martina Weyh
AUSZEICHNUNG

Im Online-Voting setzte sich der Setra Topclass S 416 HDH mit 139 Stimmen deutlich von seinen 27 Konkurrenten ab. Charakteristisch für die urwüchsige Schweizer Landschaft erhebt sich ein Bergmassiv auf den Seiten des Busses, flankiert von dynamischen in den Churer Stadtfarben gehaltenen Linien, die bis zum Heck laufen, einem Kompass und dem klassischen Schriftzug des Unternehmens. In farblich eindrucksvoller Kulisse, schmückt er den Titel dieser busplaner-Ausgabe. Verbunden ist der erste Platz mit dem Gewinn eines Komplettsatzes Edelstahlradzubehör des Tuning- & Stylingexperten HS Schoch.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Ein Churer auf dem Siegerpodest
Seite 12 bis 13 | Rubrik Titel
Werbung