Claus Bünnagel

Nach rund 500 verkauften Minibussen komplettiert MAN seine Baureihe TGE mit der Reisebusvariante Coach. Sie basiert auf dem extralangen Kastenwagen mit Hochdach und 5 t zulässiger Gesamtmasse. Der Minibus bietet bis zu 16 Fahrgastsitze. Damit die Fahrgäste bequem einsteigen können, hat der Umbau des litauischen Karossiers Altas einen tiefergelegten Einstieg mit mehreren Stufen und Haltegriffen. Die herkömmliche Beifahrertüre ist durch eine Außenschwingtür ersetzt. Die fest montierten Fahrgastsitze besitzen integrierte Dreipunktgurte, und jeder von ihnen verfügt über eine USB-Buchse zum Laden mobiler Endgeräte.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel MAN: TGE Coach erhältlich
Seite 22 | Rubrik Technik