Die neue Generation des Irizar i4 hat deutlich an Gewicht abgespeckt. Bild: Irizar
Martina Weyh

Eine deutliche Gewichtsreduzierung und eine verbesserte Lastverteilung pro Achse sind die beiden wesentlichen Neuerungen der aktuellen i4-Generation von Irizar. Je nach gewählter Konfiguration wiegt das Fahrzeug bis zu 955 kg weniger als zuvor, was Kraftstoffeinsparungen von bis zu 5 % ermöglicht. Zu den umgesetzten Lösungen gehören die Verwendung von hochfestem Stahl und Verbundwerkstoffen als Ersatz für herkömmliche Strukturmaterialien sowie neue Sitze mit optimiertem Gewicht und größerem, komfortablerem Sitzabstand. Der i4 ist in Längen von 10,8 m bis 15 m erhältlich.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel IRIZAR: Neue Generation des i4
Seite 17 | Rubrik Technik
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.