Werbung
Werbung
Werbung

Wenn die Länge wirklich zählt

Mit bis zu 71 Sitzen setzt Setras S 519 HD ein Ausrufezeichen in Sachen Fahrgastkapazität bei Reiseeindeckern. Kann das ComfortClass-Modell Doppeldeckern somit in Sachen Wirtschaftlichkeit das Wasser reichen? Und wie fährt sich ein solches Langschiff? Diesen Fragen gingen wir auf unserer Testfahrt im gewohnt anspruchsvollen Terrain nach.

 | Bild: Bünnagel
| Bild: Bünnagel
Werbung
Werbung
Claus Bünnagel
TEST

Die einen stellen die „wohl längste Praline der Welt“ her, an der Pier von St. Tropez konkurrieren die ausladendsten Yachten miteinander, und manch anderer zieht anatomische Vergleiche, auf die wir hier gar nicht näher eingehen wollen. Wo die Länge aber wirklich Zentimeter um Zentimeter zählen kann, ist in der Fahrgastbeförderung. Denn Kapazität spielt selbst in Zeiten kleiner werdender Gruppen und der zunehmenden Bedeutung von Midis im Busreisegeschäft in manchen Segmenten immer noch eine große Rolle. Gerade für Pendelverkehre sind maximale Gefäßgrößen gefragt, z.B.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Wenn die Länge wirklich zählt
Seite 14 bis 19 | Rubrik Technik
Werbung