SPEEDYWASH: Saubere Busse in nur wenigen Minuten

Das schlauch- und kabelgebundene Modell Compact ist passende Lösung für Waschplätze mit beengten Platzverhältnissen. Bild: Speedywash
Das schlauch- und kabelgebundene Modell Compact ist passende Lösung für Waschplätze mit beengten Platzverhältnissen. Bild: Speedywash
Claus Bünnagel

Um Busse schnell, zeit- und kraftsparend zu waschen, werden immer häufiger mobile Bürstenwaschanlagen eingesetzt. Sie sind einfach in der Bedienung, bei Speedywash bereits ab etwa 10.000 Euro brutto z.B. für das Modell Standard erhältlich, und erlauben eine Buswäsche in meist weniger als zehn Minuten. Im Vergleich zu ein bis zwei Stunden, die eine Handwäsche mit Hochdruckreiniger oder der Besuch einer Waschstraße in der Regel benötigt, werden Zeit und indirekt auch Personalkosten gespart.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel SPEEDYWASH: Saubere Busse in nur wenigen Minuten
Seite 20 | Rubrik Technik
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.