Werbung
Werbung
Werbung

New Generation

Neben dem 7900er-Elektrohybrid samt Ladestation präsentiert Volvo auf der IAA erstmals öffentlich seine neue Reisebusgeneration mit den Modellen 9700 und 9900. Wir sind beide schon vorab in Göteborg gefahren.

busplaner-Chefredakteur Claus Bünnagel nahm die seltene Gelegenheit wahr und pilotierte eine Rechtslenkerausführung. Bild: Wagner
busplaner-Chefredakteur Claus Bünnagel nahm die seltene Gelegenheit wahr und pilotierte eine Rechtslenkerausführung. Bild: Wagner
Werbung
Werbung
Claus Bünnagel
MESSE

Um die Überschlagnorm ECE R66.02 künftig zu erfüllen, war Volvo gezwungen, die Reisebusmodelle 9700 und 9900 technisch anzupassen. Herausgekommen sind zwei völlig neue Fahrzeuge, die mit den Vorgängern nur noch wenig gemein haben. „Die Änderungen betreffen sämtliche Aspekte und erstrecken sich vom strukturellen Aufbau der Fahrzeuge über die Fahreigenschaften bis hin zu einem völlig neuen Design mit einer modernen Formensprache“, betont daher auch Håkan Agnevall, Präsident der Volvo Bus Corporation. „Dies ist eine neue Plattform für Reisebusse, die auf dem ganzheitlich ausgelegten Konzept der Integralbauweise basieren.“ D.h.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Abonummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel New Generation
Seite 28 bis 29 | Rubrik Technik
Werbung