Werbung
Werbung
Werbung

Die Erfolgsformeln für morgen

Wenn die 67. IAA Nutzfahrzeuge unter dem Motto „Driving tomorrow“ vom 20. bis 27. September ihre Tore in Hannover öffnet, stehen vor allem die großen Zukunftstrends im Fokus bei den mehr als 2.000 Ausstellern und zehntausenden Besuchern aus vielen Ländern. Wir geben in unserem großen 
Messe-Special auf 22 Seiten einen Vorgeschmack auf die Leitmesse der Nutzfahrzeugbranche.

Bild: VDA
Bild: VDA
Werbung
Werbung
Claus Bünnagel
MESSE

Alternative Antriebe, Digitalisierung, Vernetzung und automatisiertes Fahren sind die großen aktuellen Innovationstreiber. Deshalb stehen diese Themen auch im Mittelpunkt der diesjährigen IAA. VDA-Präsident Bernhard Mattes ist überzeugt: „Digitalisierung im Verkehr eröffnet ganz neue Möglichkeiten, Mobilität in städtischen Ballungsräumen und darüber hinaus flüssiger und effizienter zu gestalten. Das senkt die Emissionen. Vor allem bringen Digitalisierung, Vernetzung und automatisiertes Fahren einen Quantensprung bei der Verkehrssicherheit.“ Die Elektromobilität sei ebenfalls prägend für die IAA, betont Mattes.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Abonummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Die Erfolgsformeln für morgen
Seite 22 | Rubrik Technik
Werbung