Werbung
Werbung
Werbung

Die VAG unter Volldampf

Per Dampfsaugsystem säubert die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg ihre 181 Busse. Das spart Wasser und beschleunigt den Reinigungsprozess.

Effiziente und gründliche Bodenreinigung in den Bussen der VAG. | Bild: Daniel Karmann/beam GmbH
Effiziente und gründliche Bodenreinigung in den Bussen der VAG. | Bild: Daniel Karmann/beam GmbH
Werbung
Werbung
Claus Bünnagel
Fahrzeugpflege

Denn die Geräte vom Typ Blue Evolution S+ der beam GmbH aus Altenstadt arbeiten ausschließlich mit heißem Wasserdampf, reduzieren somit über 93 % des bisherigen Wasserverbrauchs und verzichten fast vollständig auf chemische Reinigungsmittel. In 95 % der Fälle kann komplett auf Reinigungsmittel verzichtet werden, berichtet Thorsten Leupold, Arbeitsvorbereiter bei der Werkstatt Bus innerhalb der VAG. Damit ist das Dampfsaugsystem nicht nur eine ökologische, sondern auch eine besonders ökonomische Alternative zu der herkömmlichen Reinigung mit Sprühextraktion und anschließendem Absaugen oder der Trockenreinigung mit Pulver.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Die VAG unter Volldampf
Seite 26 bis 27 | Rubrik Technik
Werbung