Werbung
Werbung
Werbung

Aus Alt mach Neu

Der Fahrzeugaufbauer Tassima aus Schönefeld will mithilfe des Automobilentwicklers IAV und Achslieferant Ziehl-Abegg altgediente Sightseeing-Doppeldecker mit einem Elektroantrieb aus- und umrüsten.

Der 45 Jahre alte ehemalige Dieselbus vom Typ MAN SD 200 fährt dank der Umrüstung von Tassima jetzt elektrisch. Bild: Bünnagel
Der 45 Jahre alte ehemalige Dieselbus vom Typ MAN SD 200 fährt dank der Umrüstung von Tassima jetzt elektrisch. Bild: Bünnagel
Werbung
Werbung
Claus Bünnagel
E-Mobilität

Eine charmante Idee nimmt nun Formen an: Man nehme einen Euro-2- oder Euro-3-Dieselbus und pflanze ihm einen umweltfreundlichen Antrieb ein. Das Tassima-Team hat diese anspruchsvolle Ingenieursleistung in nur drei Monaten umgesetzt. Und nicht in einem „stinknormalen“ Fahrzeug, sondern in einem echten „Stinker“, einem 1974 gebauten MAN SD 200 mit ursprünglich 147 kW/200 PS. Lange Jahre im Dienst der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), wurden einige Exemplare dieses Typs wie auch der Vorführer in den Neunzigern von der BVG-Hauptwerkstatt (heute Center-Werkstatt) zu Cabrio-Bussen für Sightseeingfahrten umgebaut.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Aus Alt mach Neu
Seite 32 bis 34 | Rubrik Technik
Werbung