Infos per Smartphone: Eine neue App von Green-Zones soll Busfahrer über die europäischen Umweltzonen informieren. | Bild: Joachim Kirchner/Pixelio.de.jpg
Julia Lenhardt
Umweltzonen
Die Green-Zones GmbH mit Sitz in Berlin, die Informationsportale zu Themen wie Feinstaub und Umweltzonen betreibt und in deren Shops Unternehmer Plaketten erwerben können, hat eine neue App herausgebracht.

Laut dem Unternehmen meldet die Anwendung tagesaktuelle Details zu Regeln und Ausnahmen aller Umweltzonen, für die Umweltplaketten oder -vignetten Pflicht sind. Die Infos kommen in Echtzeit und ab 20 Uhr kann der Fahrer auch auf die Bedingungen für den nächsten Reisetag zugreifen. Ein geodatenbasiertes Kartensystem weist die Grenzen der jeweiligen Umweltzonen aus.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neue App von Green-Zones
Seite 26 | Rubrik Strategie