Foto: Joachim Kirchner/Pixelio.de
Anja Kiewitt
Disposition

Erstmals verwenden die zehn Regionen der PostAuto AG in der Schweiz und in Liechtenstein seit Kurzem ein einheitliches System für die integrierte Planung und Disposition von 2.200 Fahrzeugen und rund 3.000 Fahrern. Mit der „IVU.suite“ der Berliner IVU Traffic Technologies AG steuert das 100 Jahre alte Traditionsunternehmen nun seine gelben Busse im öffentlichen Verkehr in der gesamten Region – von den großen Agglomerationen bis in die abgelegensten Alpenregionen. Mit einem Transportvolumen von mehr als 150 Millionen Fahrgästen jährlich ist die PostAuto Schweiz AG das größte Busunternehmen des Landes.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Schweizweit einheitlich
Seite 26 | Rubrik Strategie
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.