Werbung
Werbung
Werbung

Wohin im Winter?

Tipps und Tricks vom Flying Coach oder doch lieber eine Fahrt mit der Weltrekordbahn? Destinationen bieten Busunternehmern und Reiseveranstaltern ein breit gefächertes Winterangebot für alle Fans der kalten Jahreszeit – und für die, die es werden wollen.

 | Bild: Rainer Sturm/pixelio.de
| Bild: Rainer Sturm/pixelio.de
Werbung
Werbung
Julia Lenhardt
Überblick

Für die Einen ist er zu lang, für die Anderen zu kurz. Die Einen können vom pulvrigen Weiß nicht genug bekommen, die Anderen fürchten die wattigen Flocken, die nach Kälte verlangen. Der Winter spaltet jedes Jahr die Geister, und doch kommt keiner um ihn drum herum. Umso besser, wenn Busunternehmer und Reiseveranstalter ihr Portfolio breit gefächert aufstellen, um Wintermuffel sowie Fans der kalten Jahreszeit glücklich zu machen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Wohin im Winter?
Seite 4 bis 5 | Rubrik Sonderheft Touristik
Werbung