Werbung
Werbung
Werbung

AIDA Cruises hat die Umwelt im Blick

NAchhaltigkeit Nicht nur bei Stadt- und Reisebussen wird zunehmend auf Nachhaltigkeit gesetzt, auch Kreuzfahrtunternehmen wie AIDA gehen der Umwelt zuliebe neue Wege.

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA bekennt sich zu den Klimazielen von Paris. Bild: AIDA
Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA bekennt sich zu den Klimazielen von Paris. Bild: AIDA
Werbung
Werbung
Martina Weyh

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA will die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit künftig noch stärker in den Fokus nehmen. 2018 ist mit der AIDAnova das weltweit erste LNG-Kreuzfahrtschiff in Dienst gestellt worden, bis 2023 sollen zwei weitere Aida-Erdgasliner in See stechen, die im Hafen als auch auf See vollständig mit emissionsarmem Flüssigerdgas (LNG) betrieben werden. Sämtliche AIDA-Passagierschiffe werden zudem kontinuierlich mit modernster Umwelttechnik nachgerüstet.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel AIDA Cruises hat die Umwelt im Blick
Seite 23 | Rubrik Sonderheft Touristik
Werbung