Werbung
Werbung
Werbung

Wikinger Reisen verstärkt Kampf gegen den Plastikmüll

Die Wikinger-Kampagne Flas(c)hback ruft zur Vermeidung von Plastikmüll auf – nachfüllbare Mehrwegflaschen sind Outdoor angesagt. Bild: Wikinger Reisen
Die Wikinger-Kampagne Flas(c)hback ruft zur Vermeidung von Plastikmüll auf – nachfüllbare Mehrwegflaschen sind Outdoor angesagt. Bild: Wikinger Reisen
Werbung
Werbung
Martina Weyh
Reisen & Umwelt
Das 1969 im westfälischen Hagen gegründete Familienunternehmen Wikinger Reisen setzt sich seit 50 Jahren für nachhaltige Umweltkonzepte ein und verstärkt seinen Kampf gegen Plastikmüll weiter. In den kommenden Monaten wird der WWF Deutschland, unterstützt vom Reiseunternehmen, die Situation in Mittelmeerhotels analysieren und einen Ratgeber für Unterkünfte, Reiseveranstalter und Touristen entwickeln. Ziel ist die Vermeidung von Einwegmüll und verpackungen.

Das Thema Plastikmüll betrifft alle – Veranstalter, Gäste und Hotels.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Wikinger Reisen verstärkt Kampf gegen den Plastikmüll
Seite 7 | Rubrik Sonderheft Touristik
Werbung