Der dritte Stern über Ellmau

Neben dem Musikherbst am Wilden Kaiser und dem Blasmusikfestival erhält Ellmau einen weiteren Stern am Festivalhimmel: „Schlagersterne 2022“ feiern Premiere.

V.l.: Georg Steiner, Peter Moser und Peter Landlinger präsentieren die „Schlagersterne“ in Ellmau am Wilden Kaiser. Bild: PRB/Jörg Berghoff
V.l.: Georg Steiner, Peter Moser und Peter Landlinger präsentieren die „Schlagersterne“ in Ellmau am Wilden Kaiser. Bild: PRB/Jörg Berghoff
Redaktion (allg.)
MUSIKEVENT

Da rockt die Kuh und tanzt der Bär: Wer sich zu einem der beiden Volks- und Schlagermusikevents im September und Oktober nach Ellmau in Tirol auf den Weg macht, braucht sein Kommen nicht zu bereuen. Das haben die von Travel Partner organisierten Veranstaltungen in den Jahren vor der Pandemie immer wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Der dritte Stern über Ellmau
Seite 30 bis 31 | Rubrik Sonderheft Touristik