Werbung
Werbung
Werbung

Auf den Spuren von Hanse und Piraten

Museen In interessanten Ausstellungen zeigt das Europäische Hansemuseum in Lübeck nicht nur die facettenreiche Entwicklung der Hanse, von den Anfängen bis hin zu einem führenden Handelsnetzwerk. In einer Sonderausstellung stehen Piraterie und der berühmt-berüchtigte Störtebeker im Mittelpunkt.

 Bild: Europäisches Hansemuseum Lübeck/Olaf Malzahn
Bild: Europäisches Hansemuseum Lübeck/Olaf Malzahn
Werbung
Werbung
Julian Kral

Das Bild von Piraten ist vor allem von Mythen und Legenden geprägt. Zu den bekanntesten gehört der vielbeschworene Klaus Störtebeker, dem das Europäische Hansemuseum vom 27.9.2019 bis 19.4.2020 eine Sonderausstellung widmet. In „Störtebeker und Konsorten – Piraten der Hansezeit?“ erfahren Besucher im Burgkloster des Hansemuseums aber nicht nur vieles über den Freibeuterkapitän und bekommen einen neuen Blick auf das Thema Piraterie und Hanse.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Auf den Spuren von Hanse und Piraten
Seite 22 | Rubrik Sonderheft Touristik
Werbung