Werbung
Werbung
Werbung

Autostadt zeigt den T-Cross und ID. Vizzion

Noch vor der offiziellen Markteinführung 
in Deutschland zeigt der Volkswagen Pavillon der Autostadt in Wolfsburg den T-Cross als seriennahe Studie. Das kompakte City-SUV von Volkswagen begrüßt die Besucher im Eingangsbereich des Pavillons.

Die Autostadt zeigt den T-Cross und ID Vizzion. Bild: Volkswagen, Anja Weber
Die Autostadt zeigt den T-Cross und ID Vizzion. Bild: Volkswagen, Anja Weber
Werbung
Werbung
Bert Brandenburg
Mobilität der Zukunft

Alle Kunden, die einen T-Cross aus der auf 200 Exemplare limitierten und exklusiven Sonderedition „1st Edition“ bestellen, erwartet im Frühjahr 2019 zusätzlich ein besonderes Event in der Autostadt – mit dem Highlight, noch vor allen anderen den Schlüssel für ihren T-Cross zu erhalten. Mit dem ID. Vizzion gibt das Team des Volkswagen Pavillons seinen Besuchern einen Ausblick auf die Mobilität der Zukunft: Autonom fahrend, via Augmented Reality mühelos bedienbar und dank künstlicher Intelligenz lernfähig, steht die Oberklassestudie der ID.-Familie stellvertretend für das Zeitalter der elektrischen und autonomen Mobilität von Volkswagen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Autostadt zeigt den T-Cross und ID. Vizzion
Seite 11 | Rubrik Sonderheft Touristik
Werbung