Werbung
Werbung
Werbung

Autostadt zeigt den T-Cross und ID. Vizzion

Noch vor der offiziellen Markteinführung 
in Deutschland zeigt der Volkswagen Pavillon der Autostadt in Wolfsburg den T-Cross als seriennahe Studie. Das kompakte City-SUV von Volkswagen begrüßt die Besucher im Eingangsbereich des Pavillons.

Die Autostadt zeigt den T-Cross und ID Vizzion. Bild: Volkswagen, Anja Weber
Die Autostadt zeigt den T-Cross und ID Vizzion. Bild: Volkswagen, Anja Weber
Werbung
Werbung
Bert Brandenburg
Mobilität der Zukunft

Alle Kunden, die einen T-Cross aus der auf 200 Exemplare limitierten und exklusiven Sonderedition „1st Edition“ bestellen, erwartet im Frühjahr 2019 zusätzlich ein besonderes Event in der Autostadt – mit dem Highlight, noch vor allen anderen den Schlüssel für ihren T-Cross zu erhalten. Mit dem ID. Vizzion gibt das Team des Volkswagen Pavillons seinen Besuchern einen Ausblick auf die Mobilität der Zukunft: Autonom fahrend, via Augmented Reality mühelos bedienbar und dank künstlicher Intelligenz lernfähig, steht die Oberklassestudie der ID.-Familie stellvertretend für das Zeitalter der elektrischen und autonomen Mobilität von Volkswagen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Autostadt zeigt den T-Cross und ID. Vizzion
Seite 11 | Rubrik Sonderheft Touristik
Werbung