Werbung
Werbung
Werbung

„Das Meer lebt“ – Bootsrundfahrten auf dem Wattenmeer

Viel über die Bewohner des Wattenmeeres kann man in einer zweistündigen Exkursion erfahren. Bild: Dezeeleeft
Viel über die Bewohner des Wattenmeeres kann man in einer zweistündigen Exkursion erfahren. Bild: Dezeeleeft
Werbung
Werbung
Martina Weyh
Meeresexkursion

Das Wattenmeer ist UNESCO-Weltnaturerbe und steht ganz im Zeichen von Ebbe und Flut. Der einzigartige Lebensraum, der sich von der niederländischen Küste bis hoch nach Dänemark erstreckt, ist Heimat oder Zwischenstation von Millionen von Vögeln. In der Provinz Nordholland kann man ihn im Rahmen einer Bootsrundfahrt erkunden. Die „Wasvissergilde“ bietet den Sommer über vom 8. Juli bis 30. August und im Herbst vom 14. bis zum 25. Oktober zweistündige Boots-Exkursionen vom alten Fischerhafen Den Oever ins Wattenmeer an. Die Fischerboote steuern verborgene Stellen an, unter anderem die „Wieringer Gronden“.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel „Das Meer lebt“ – Bootsrundfahrten auf dem Wattenmeer
Seite 4 | Rubrik Sonderheft Touristik
Werbung