Material mit vielen Gesichtern

In der Kunstausstellung in Ingelheim wird Glas in all seinen Facetten gezeigt.

Das Kunstforum „Altes Rathaus“ in Ingelheim präsentiert mit ihrer Ausstellung rund um das Thema Glas viel Wissenswertes für Groß und Klein. Bild: Museum bei der Kaiserpfalz
Das Kunstforum „Altes Rathaus“ in Ingelheim präsentiert mit ihrer Ausstellung rund um das Thema Glas viel Wissenswertes für Groß und Klein. Bild: Museum bei der Kaiserpfalz
Meike Swoboda-Hilger
GLASKUNST

Vier Künstlerinnen, zwei Künstler, ein Material: Im Kunstforum Ingelheim treffen sechs der erfolgreichsten Absolventinnen und Absolventen der Glasklasse von Professorin Ingrid Conrad-Lindig mit ihren Glasobjekten aufeinander. Geprägt vom ganz persönlichen Stil der einzelnen Künstler zeigt sich die erstaunliche Vielseitigkeit der Glasgestaltung, die vom kleinen, zerbrechlich wirkenden Gebilde bis zum Großobjekt in verfremdeter Stofflichkeit reicht.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Material mit vielen Gesichtern
Seite 26 | Rubrik Sonderheft Touristik