Internationales Bergfilm-Festival Tegernsee

Martina Weyh
Gipfelgeschichten
Ab Mitte Oktober ist es wieder soweit – dann dreht sich in der mittlerweile 17. Auflage des Bergfilmfestivals wieder alles um die Begegnung von Mensch und Berg. Fünf Tage lang, vom 16. bis zum 20. Oktober, haben bergbegeisterte Cineasten inmitten der bayerischen Alpen wieder Gelegenheit, in die vielfältige Thematik einzusteigen. In diesem Jahr werden 92 Filme von Regisseuren aus 32 Ländern gezeigt.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Internationales Bergfilm-Festival Tegernsee
Seite 6 | Rubrik Sonderheft Touristik