Heilendes Thermalwasser und reine Luft

Bad Griesbach ist ein anerkannter Luftkurort, und das kommt auch den 
Gästen der Wohlfühltherme zugute.

 Bild: GuK Bad Griesbach
Bild: GuK Bad Griesbach
Meike Swoboda-Hilger
GESUNDE AUSZEIT

Die Therme Bad Griesbach ist von München seit der Eröffnung der Autobahn A94 nur noch den berühmten Katzensprung entfernt: Nach rund 90 Minuten Fahrzeit kommt man in der für Thermenbesucher kostenlosen Tiefgarage entspannt an und nur ein paar Augenblicke später öffnet sich die Tür zur Thermen- und Wellnesswelt mit 1.600 Quadratmetern Wasserfläche, orientalischem Dampfbad „Hamam“, Sauna Pur und Salzgrotte, Physiotherapie, Massagen und Beauty-Treatments.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Heilendes Thermalwasser und reine Luft
Seite 30 | Rubrik Sonderheft Touristik